top of page

EINLADUNG  

AFFORDABLE ART FAIR HAMBURG 2023 

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst, sehr geehrte Damen und Herren,

erneut lockt die Affordable Art Fair kunstinteressierte Besucher nach Hamburg.

Ich freue mich in diesem Jahr von der Galerie Sievi auf der Messe vertreten zu sein und lade Sie sehr herzlich dazu ein. 

 

Die Kunstmesse www.affordableartfair.de

ist von Donnerstag, 9. November bis zum Sonntag, 12. November geöffnet.

Messe Hamburg, Halle A 3, Stand 17.

 

Vernissage am Mittwoch 8.11. // 18 bis 22 Uhr

Donnerstag, 9 November, 12– 22 Uhr, Late View 18 bis 22 Uhr
Freitag, 10 November, 12 – 20 Uhr
Samstag, 11 November, 11 – 20 Uhr
Sonntag, 12 November, 11 – 18 Uhr

 

Unter dem link  www.affordableartfair.de und dann über den Button „Buy Tickets“ gelangen Sie zum Ticketshop.

Bitte denken Sie daran, dass die Tickets für Mittwoch Abend sehr begehrt und limitiert sind und so laden wir Sie daher vermehrt auch für Donnerstag Abend ein, damit wir wieder zwei volle Eröffnungsabende wie 2022 feiern können. 

Wir freuen uns bereits auf die Messe mit Ihnen! 
 

Ich werde die gesamte Zeit am Stand anwesend sein und bin unter 016096442906 erreichbar.

Auf ein Wiedersehen mit Ihnen im hohen Norden!

 

Sabine Puschmann

"sichtbar und unsichtbar bleibend im wandel"
Wer solcherlei Titel liest, versteht, dass es um vielerlei Themen geht: um die antike Mythologie; um das Verhältnis von Glück und Unglück, Sein und Schein, Wahrheit und Unwahrheit; sowie um Raum und Zeit.
Es gibt eine enorme Bandbreite nicht nur an Inhalten, sondern auch an Formen in den Arbeiten von Sabine Puschmann.

Ausbildung

1978 - 80        

Vorstudium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle/S.

1980 - 82        

Ausbildung zur Buchbinderin in der  VOB Verlagsbuchbinderei Leipzig

1984 - 89        

Studium Kunstgeschichte/Germanistik/Literaturwissenschaft/Pädagogik, Uni  Leipzig

1990 - 96       

Studium Freie Kunst/Malerei, Hochschule für Künste Bremen, bei den Prof. Waller,  S. Franek und H. Scheib

1996 - 97         

Meisterschülerin

1997                 

Meisterschülerdiplom

2007 - 09       

Referendariat an der Wilhelm Wagenfeld Schule, Schule für Kunst, Medien, Design; Bremen

2009               

2. Staatsexamen

 

 

Lehrtätigkeiten

2001 - 07       

Jadehochschule in Oldenburg, Lehraufträge im Fachbereich Architektur, für Farbe / Farbgestaltung , für Grundlagen der  Gestaltung / Gestaltungstheorie, für Freihandzeichnen, für Plastisches Gestalten
2007/09           

Wilhelm Wagenfeld Schule in Bremen, Schule für Kunst, Medien, Design; Farb- und Zeichenlehre, Gestaltungstheorie, Malerei, Werkbuch
 

Ausstellungen 

1990 bis heute

zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

1998 bis heute

jährliche Ausstellung Galerie Depelmann , Hannover

jährliche Messebeteiligungen Art Karlsruhe / versch. Galerien

2019                Art Karlsruhe, One-Artist-Show

2019                Galerie Sievi, Berlin

2019                Galerie Kunstück, Oldenburg

2019/20          Gutshaus Woserin

2020/22         Galerie Depelmann

2021/22/23    Gutshaus Woserin

2021                Kulturhaus Mestlin, Mestlin

2022/23         Galerie Sieveie, Berlin

1997 - 99 Arbeitsstipendium vom Land Bremen

Arbeitsaufenthalte Frankreich, Tokio, New York

Verkäufe durch Galerien zahlreiche private Ankäufe

Atelier in Mecklenburg, in Woserin

 

bottom of page