top of page

Sabine Puschmann

"sichtbar und unsichtbar bleibend im wandel"
Wer solcherlei Titel liest, versteht, dass es um vielerlei Themen geht: um die antike Mythologie; um das Verhältnis von Glück und Unglück, Sein und Schein, Wahrheit und Unwahrheit; sowie um Raum und Zeit.
Es gibt eine enorme Bandbreite nicht nur an Inhalten, sondern auch an Formen in den Arbeiten von Sabine Puschmann.

Ausbildung

1978 - 80        

Vorstudium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle/S.

1980 - 82        

Ausbildung zur Buchbinderin in der  VOB Verlagsbuchbinderei Leipzig

1984 - 89        

Studium Kunstgeschichte/Germanistik/Literaturwissenschaft/Pädagogik, Uni  Leipzig

1990 - 96       

Studium Freie Kunst/Malerei, Hochschule für Künste Bremen, bei den Prof. Waller,  S. Franek und H. Scheib

1996 - 97         

Meisterschülerin

1997                 

Meisterschülerdiplom

2009               

2. Staatsexamen

 

 

Lehrtätigkeiten

2001 - 07       

Jadehochschule in Oldenburg, Lehraufträge im Fachbereich Architektur, für Farbe / Farbgestaltung , für Grundlagen der  Gestaltung / Gestaltungstheorie, für Freihandzeichnen, für Plastisches Gestalten
2007/09           

Wilhelm Wagenfeld Schule in Bremen, Schule für Kunst, Medien, Design; Farb- und Zeichenlehre, Gestaltungstheorie, Malerei, Werkbuch
 

Ausstellungen 

1990 bis heute

zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

1998 bis heute

jährliche Ausstellung Galerie Depelmann, Hannover

jährliche Messebeteiligungen Art Karlsruhe / versch. Galerien

2019                Art Karlsruhe, One-Artist-Show

2019                Galerie Sievi, Berlin

2019                Galerie Kunstück, Oldenburg

2019/20          Gutshaus Woserin

2020/22         Galerie Depelmann

2021/22/23    Gutshaus Woserin

2021                Kulturhaus Mestlin, Mestlin

2022/23         Galerie Sieveie, Berlin

2023               Art Karlsruhe, affordable artfair

2024                Volta Basel, Spence  Gallery, Toronto

1997 - 99 Arbeitsstipendium vom Land Bremen

Arbeitsaufenthalte Frankreich, Tokio, New York

Verkäufe durch Galerien zahlreiche private Ankäufe

Atelier in Mecklenburg, in Woserin

 

bottom of page